AUSBILDUNG

 

  • 2011-2015 Regie, BA Abschluss, Hochschule für Musik und Theater Hamburg
  • 2003-2009 Butoh Tanz und Noguchi Taiso Tokio/Berlin
  • 1999-2004 Magister Polonistik, Lehramtsstudium, Adam Mickiewicz Universität Posen

 

 AUSZEICHNUNGEN

  •  Publikumspreis für "FaustIn and out" bei Körber Studio Junge Regie 2015
  •  Förderung der Hansen / Meier-Siem Stiftung für Theaterakademie Hamburg, 2011

 

  REGIE

  • 2019     Menschen Göttern gleich, Deutsches Schauspielhaus Hamburg und New Hamburg
  • 2019     Nur ein Tag, Theater Paderborn
  • 2019     Redcäppchen, E-Werk Weimar
  • 2019     Wir/Die, JES Stuttgart

 

  • 2018     Zonck, Deutsches Schauspielhaus Hamburg und New Hamburg
  • 2018     Maunz und Wuffs guter Tag, Theater Paderborn
  • 2018    Hier kommt keiner durch, Theater Oberhausen

 

  • 2017     Nachtgeknister, Junges Ensamble Stuttgart
  • 2017     Ich, rum um die Welt, Deutsches Schauspielhaus Hamburg und New Hamburg
  • 2017     Iphigenie, Deutsches Schauspielhaus Hamburg und New Hamburg

 

  • 2016     Die wunderschöne Wassilissa, Weihnachtsmärchen, New Hamburg
  • 2016     Die Aristokraten, Schauspiel Hannover

 

  • 2015     Und auch so bitterkalt, Schauspiel Hannover
  • 2015     Geschichten aus dem Wiener Wald, Kampnagel

 

  • 2014     Pretty Women, eine Stückentwicklung, St. Pauli Theater, Hamburg
  • 2014     FaustIn and Out, Elfriede Jelinek, Studienprojekt, Thalia Theater
  • 2014     Ratten Jagen, Studienprojekt

 

  • 2013      Kollateralschaden Iphigenie, Studienprojekt
  • 2013      We all go mad sometimes, Schauspielhaus Hamburg
  • 2011      LEM, nach Sterntagebücher von Stanislaw Lem, Schauspielhaus Graz

 

 DRAMATURGIE

  •  The truth about the Kennedys, R: Luk Perceval, Regiehospitanz, Thalia Theater
  •  Wirkinderdesnetzes, R: Christina Rast, Schauspielhaus Graz
  •  Theaterfestival BLOG.TXT  Schauspielhaus Graz und Teatr Stary Krakow
  •  Zwei arme Polnisch sprechende Rumänen, R: Armin Petras, Maxim Gorki Theater Berlin
  •  Die Reiherkönigin. Ein Rap, R: Krzysztof Minkowski, Maxim Gorki Theater Berlin
  •  Organisation und Dramaturgie des Übersetzungsseminars mit Dr. Olaf Kühl, Berlin/Stettin

 

 

 WORKSHOPLEITUNG

  •  Theaterworkshop mit geflüchteten Kindern, NEW HAMBURG, Schauspielhaus Hamburg (2016, 2017)
  • Theaterworkshop für Jugendliche, wannseeFORUM, Berlin (seit 2010)
  • Theaterworkshop an der Luisen-Gymnasium Hamburg (seit 2012)
  •  Stelzenlauf-Workshop am „U-rope“ Festival in Greifswald
  •  Theater-Workshops für polnische und deutsche Jugendliche im Schloss Bröllin

 

 ORGANISATION / KOORDINATION

  •  Kontrapunkt Festival, Theaterfestival Stettin/Berlin 2017 und 2018
  •  Oppelner Strasse, Koordinatorin des Theaterprojekts, R: Manfred Witt, Berlin
  •  Japan Now Festival für modernes japanisches Theater und Performance (Berlin, Stettin, Bern)

 

SONSTIGES

  •    Lehrerin der polnischen Sprache:

Freie Universität Berlin
Kolleg für polnische Sprache und Kultur
Tokyo Universität

 

  • Journalistin für Kulturelles im „Polskie Radio Szczecin“